Ein Doppelhaus bauen bedeutet gute Nachbarschaft inklusive

Zu zweit geht vieles leichter – auch beim Fertighaus-Bau. Das Doppelhaus ist da die ideale Lösung. Das Leben Wand an Wand mit dem Nachbarn bringt dabei etliche Vorteile gegenüber anderen Haustypen mit sich: ein kleineres benötigtes Grundstück, geteilte Baukosten, Geselligkeit und dennoch eine gesicherte Privatsphäre. 

Ein Doppelhaus-Fertighaus ist also eine kostengünstige Möglichkeit, den Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen.

Ein modernes Doppelhaus: Was ist das eigentlich?

Klickt hier für mehr Infos zum DH 278!

Doppelhäuser zeichnen sich typischerweise durch zwei identische aber spiegelverkehrte Haushälften aus. Diese grenzen direkt oder versetzt aneinander. Ein Doppelhaus-Fertighaus bietet damit ausreichend Platz für zwei Familien.

Häufig teilen sich die beiden Parteien eine durchgehende und durch Sichtschutz-Elemente getrennte Terrasse und den gemeinsamen Garten. Vom Einfamilienhaus unterscheidet sich das Doppelhaus darin, dass die Wohneinheiten nebeneinander statt übereinander angeordnet sind.

Die Stile in denen Ihr Euer Doppelhaus bauen könnt, sind sehr vielfältig. Wird der Hausbau gemeinsam realisiert, ist eine gute Absprache der beiden Parteien zum Stil des Hauses entscheidend. Bei unserer großen Auswahl an TAFF-Doppelhäusern und dank der zahlreichen Individualisierungsmöglichkeiten, ist aber ganz bestimmt das passende Fertigteilhaus als Doppelhaus für Euch dabei.

 

 

Vorteile: Was spricht für ein schlüsselfertiges Doppel-Fertighaus?

Klickt hier für mehr Infos zum DH 228!

Es gibt verschiedene Vorteile, die der Fertighausbau eines Doppelhauses bietet. Dazu gehören zunächst einmal die typischen Vorzüge, die ein Fertighaus zu bauen mit sich bringen. Neben der schnellen Bauzeit, der zuverlässigen Planung und vielem mehr, bieten aber auch die Doppelhäuser selbst weitere Vorteile. Dazu gehören:

  • Günstige Flächennutzung: Da der Baugrund gemeinsam genutzt wird und die Mindestabstände zum Nachbargrundstück an einer Wandfläche entfallen, ist das fürs Doppelhaus benötigte Grundstück geringer – das spart Kosten!
  • Minimieren der Heizkosten: Die gemeinsame Wand in der Mitte des Doppelhauses lässt Euch bei den Heizkosten sparen, da sie keine Außenwand ist
  • Geringere Baukosten: Nicht nur die Tatsache, dass man das Doppelhaus in der Regel mit einer zweiten Partei baut, sondern auch der Hausaufbau an sich, reduziert die Baukosten. Durch die verbundenen Seitenwände werden weniger Bauteile benötigt
  • Individuelle Gestaltung: Ihr könnt Euer Doppelhaus-Fertighaus ganz nach Euren Vorstellungen gestalten. Auch wenn die Haushälften von außen in der Regel identisch ist, kann die Innengestaltung in beiden Einheiten von einander abweichen
  • Geselligkeit: Ob mit Familienangehörigen, Freunden oder Fremden – ein Doppelhaus bringt immer Gesellschaft mit sich. Sich gegenseitig zu helfen, ist bei dieser Wohnform die Regel, nicht die Ausnahme.
  • Möglichkeit zur Vermietung: Ihr wollt ein Doppelhaus allein realisieren? Auch das ist kein Problem. So habt Ihr die Möglichkeit, die zweite Haushälfte zu vermieten und dadurch regelmäßige Einnahmen zu generieren.

Was kostet ein Fertighaus Doppelhaus?

Klickt hier für mehr Infos zum DH 252!

Doppelte Kosten bei doppeltem Wohnraum? Bei einem Doppelhaus-Fertighaus geht diese Gleichung nicht auf. Da elementare Bauteile geteilt werden und auch beim Grundstück gespart werden kann, ist dieser Haustyp deutlich günstiger, als zwei getrennte Häuser.

Das perfekte Doppelhaus bauen – mit TAFF-Haus wird der Traum Realität

Der Bau eines Doppelhauses ist eine gute Entscheidung. Gemeinsam mit TAFF-Haus könnt Ihr diese in die Tat umsetzen. Wir stehen Euch beim gesamten Ablauf zur Seite! Mit der Erfahrung aus über 800 gebauten Wohneinheiten in unserer Unternehmensgruppe wissen wir, worauf es Hausbauern ankommt.

 

 

 

 

Unsere Doppelhäuser gibt es ab 250.900,00 € inkl. Thermobodenplatte mit integrierter Fußbodenheizung und Lüftungsanlage!

Finanzierung ab 658,61 € pro Monat*

zum Kalkulator

 

* Basis für die mtl. Rate Zins- und Tilgung: Eigenkapitalanteil 10 % vom Kaufpreis; Hypothekendarlehen als Annuitätendarlehen, 1,50 % Sollzins p.a., 2,00 % Tilgung p.a., 10 Jahre Zinsbindung, 30 Jahre Laufzeit. Einbindung von KfW-Mitteln möglich.

Alle Werte laut DIN 277.

Abbildungen sind beispielhaft und enthalten Sonderausstattungen.

Unverbindliche Preisempfehlungen. Irrtümer, Preisanpassungen und technische Änderungen jederzeit vorbehalten.